Ärzteberater / Key-Account-Manager Spitäler & Kliniken (m/w)

Arbeitsort: Verkaufsregion Ostschweiz
Pensum: 100%
Ref. Nr.: 5407

Ärzteberater / Key-Account-Manager Spitäler & Kliniken (m/w)

Firmenprofil:

Unser Kunde ist ein erfolgreiches, national wie auch internationel vertretenes Pharmahandelsunternehmen. Um den Bereich Specialty Care in der Verkaufsregion Ostschweiz zu verstärken und nachhaltig auszubauen, wird eine zusätzliche Stelle geschaffen.

Aufgabenbereich:

An dieser selbständigen und anspruchsvollen Position betreuen und beraten Sie bestehende Kunden (Spitäler und Kliniken) in der Ostschweiz und bauen den Kundenstamm mittels aktiver Kundenneugewinnung laufend aus. Im Vordergrund steht der Ausbau der Fachgebiete Neurologie, Gastroenterologie, Rheumatologie und Dermatologie. Mit durchdachten Mehrwertkonzepten erreichen Sie eine enge Kundenbindung und bauen ein Netzwerk zu Spezialisten und Meinungsbildnern auf. Mit Ihrer ausgeprägten Fach- und Sozialkompetenz wissen Sie „Ihr Unternehmen“ bei den relevanten Kliniken und Fachärzten bestens zu positionieren. Dabei werden Sie von den entsprechenden internen Stellen sowohl fach- als auch verkaufsspezifisch kompetent unterstützt.

Anforderungsprofil:

Wir wenden uns an eine kundenorientierte Persönlichkeit im Alter von ca. 35 – 50 Jahren. Neben Ihrer medizinischen Grundausbildung (dipl. Pflegefachfrau/-mann HF, Fachfrau/-mann Gesundheit o.ä.) oder einem entsprechenden Studienabschluss (FH) bringen Sie Berufserfahrung im Verkauf im Spitalumfeld und ein entsprechendes Netzwerk mit. Die Weiterbildung zum Pharmaspezialist/in mit eidg. FA ist von grossem Vorteil, aber keine Bedingung. Vertiefte Fach- und Produktkenntnisse und Kenntnisse der entsprechenden Krankheitsbilder aus mindestens einem der erwähnten Fachgebiete wie auch sehr gute Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheitswesens sind jedoch unumgänglich. Ihre Deutschkenntnisse sind sehr gut, Englischkenntnisse sind von Vorteil. Ihre Kommunikationsfähigkeiten auf allen Stufen runden Ihr Profil ebenso ab wie Ihr betriebswirtschaftliches Denken und Handeln. Den hohen Anforderungen entsprechend erwarten Sie neben einer nicht alltäglichen Aufgabe auch attraktive Anstellungsbedingungen.

Bemerkungen:

Ihr Wohnort liegt in der Region Ostschweiz oder Sie sind bereit, Ihren Wohnort in das Verkaufsgebiet zu verlegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, bringen Sie die erwähnten Kenntnisse und Erfahrungen mit und streben Sie eine langfristig ausgerichtete Herausforderung in einem agilen, sehr erfolgreichen und weiterhin wachsenden Umfeld an?

Dann stehen wir Ihnen gerne für nähere Informationen zur Verfügung. Rufen Sie uns an (wir sind auch über Mittag erreichbar) oder übermitteln Sie uns direkt Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir versichern Ihnen volle Diskretion.

Bewerben

(über eMail oder Kontaktformular)

Markus Berliat, Tel. +41 (0)52 720 5 720

Kontaktformular
 

Firmenprofil:

Unser Kunde ist ein erfolgreiches, national wie auch internationel vertretenes Pharmahandelsunternehmen. Um den Bereich Specialty Care in der Verkaufsregion Ostschweiz zu verstärken und nachhaltig auszubauen, wird eine zusätzliche Stelle geschaffen.

Aufgabenbereich:

An dieser selbständigen und anspruchsvollen Position betreuen und beraten Sie bestehende Kunden (Spitäler und Kliniken) in der Ostschweiz und bauen den Kundenstamm mittels aktiver Kundenneugewinnung laufend aus. Im Vordergrund steht der Ausbau der Fachgebiete Neurologie, Gastroenterologie, Rheumatologie und Dermatologie. Mit durchdachten Mehrwertkonzepten erreichen Sie eine enge Kundenbindung und bauen ein Netzwerk zu Spezialisten und Meinungsbildnern auf. Mit Ihrer ausgeprägten Fach- und Sozialkompetenz wissen Sie „Ihr Unternehmen“ bei den relevanten Kliniken und Fachärzten bestens zu positionieren. Dabei werden Sie von den entsprechenden internen Stellen sowohl fach- als auch verkaufsspezifisch kompetent unterstützt.

Anforderungsprofil:

Wir wenden uns an eine kundenorientierte Persönlichkeit im Alter von ca. 35 – 50 Jahren. Neben Ihrer medizinischen Grundausbildung (dipl. Pflegefachfrau/-mann HF, Fachfrau/-mann Gesundheit o.ä.) oder einem entsprechenden Studienabschluss (FH) bringen Sie Berufserfahrung im Verkauf im Spitalumfeld und ein entsprechendes Netzwerk mit. Die Weiterbildung zum Pharmaspezialist/in mit eidg. FA ist von grossem Vorteil, aber keine Bedingung. Vertiefte Fach- und Produktkenntnisse und Kenntnisse der entsprechenden Krankheitsbilder aus mindestens einem der erwähnten Fachgebiete wie auch sehr gute Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheitswesens sind jedoch unumgänglich. Ihre Deutschkenntnisse sind sehr gut, Englischkenntnisse sind von Vorteil. Ihre Kommunikationsfähigkeiten auf allen Stufen runden Ihr Profil ebenso ab wie Ihr betriebswirtschaftliches Denken und Handeln. Den hohen Anforderungen entsprechend erwarten Sie neben einer nicht alltäglichen Aufgabe auch attraktive Anstellungsbedingungen.

Bemerkungen:

Ihr Wohnort liegt in der Region Ostschweiz oder Sie sind bereit, Ihren Wohnort in das Verkaufsgebiet zu verlegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, bringen Sie die erwähnten Kenntnisse und Erfahrungen mit und streben Sie eine langfristig ausgerichtete Herausforderung in einem agilen, sehr erfolgreichen und weiterhin wachsenden Umfeld an?

Dann stehen wir Ihnen gerne für nähere Informationen zur Verfügung. Rufen Sie uns an (wir sind auch über Mittag erreichbar) oder übermitteln Sie uns direkt Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir versichern Ihnen volle Diskretion.

Bewerben

(über eMail oder Kontaktformular)

Markus Berliat, Tel. +41 (0)52 720 5 720

Kontaktformular